< Frohen Mittsommer!
13.07.2021 00:00

Von Wildtieren, Zwingerbau und neuen Regionen

Nach der Lockerung der Einreise-Restriktionen haben wir uns sehr über die ersten Gäste dieses Sommers gefreut! Zu lange haben wir warten müssen! Es ist schön, mal wieder für Gäste kochen zu können, sie durch die Zwinger zu führen, abends über Gott und die Welt zu diskutieren, die Strandsauna zu beheizen etc.! Wir begrüssten den Finnischen Botschafter aus Marokko (der lange wegen Lockdown das Land nicht verlassen durfte, nun aber endlich Urlaub in der alten Heimat macht), den von Kiruna/Norwegen nach Dresden radelnden Deutschen und die Camper aus Rostock, welche auch eine spannende Wildtier-Beobachtungsnacht buchten. Und Ende der Woche erwarten wir dann den ersten Langzeit-Gast- 16 Tage bleibt Stefan bei uns und wir freuen uns auf spannende Aktivitäten.

Die Projekte "Alter Zwinger" sind nun tatsächlich alle beendet. Wie geplant haben wir die letzten Elemente vor Mitte Juli geschafft und nun auch die Reihe Kello - Spirit sowie die Front vom Kaan-Zwinger erneuert. Nun gibt es eine kurze Bau-Verschnaufpause, da während  der Wochen mit Gästen eher wenig möglich sein wird. Aber danach packen wir auch die Projekte "Neuer Zwinger" noch an, den ""neu" passt dort für einige Zwinger-Abteile schon längere Zeit nicht mehr.

Und last but not least lag auch für Caro und Simone noch eine kurze Auszeit drin, bei der neue Regionen in Ost-Karelien entdeckt wurden, schöne Wander-Routen getestet und einige Ideen für Sommer 22 entstanden sind, die wir nun zu Ende denken & planen und sie dann hoffentlich als neue Paket-Varianten anbieten können.  Natürlich waren Socke und Siri mit dabei und liessen sich auch durch Hängebrücken nicht beirren.