Bärenpfad

Update 09.12.2020

Da der Grenztrail wegen Quarantäne-Auflagen für die "Bubble Eräkeskus" im Winter 20/21 nicht angeboten werden kann, haben wir neu Kapazitäten für 3 Gruppen Bärenpfad:

Bärenpfad Gruppe 1: nur für Gäste mit bereits vorhandener Erfahrung:
Samstag Anreise / Sonntag Schlitten-Fahrt in die Aittokoski-Hütte / Montag freier Tag in der Hütte / Dienstag Schlittenfahrt zurück nach Eräkeskus / Mittwoch Tagesfahrt / Donnerstag Tagesfahrt / Freitag Tagesfahrt / Samstag Abreise

Bärenpfad Gruppe 2: für Jedermann:
Samstag Anreise / Sonntag Trainingstag 1 / Montag Trainingstag 2 / Dienstag Schlitten-Fahrt in die Aittokoski-Hütte / Mittwoch freier Tag in der Hütte / Donnerstag Schlittenfahrt zurück nach Eräkeskus / Freitag Tagesfahrt / Samstag Abreise

Bärenpfad Gruppe 3: für Jedermann:
Sonntag Anreise / Montag Trainingstag 1 / Dienstag Trainingstag 2 / Mittwoch Tagesfahrt / Donnerstag Schlilttenfahrt in die Aittokoski-Hütte / Freitag freier Tag in der Hütte / Samstag Schlittenfahrt zurück nah Eräkeskus / Sonntag Abreise

Wir kontaktieren in den kommenden Tagen alle Gäste betreffend ihrer bestehenden Buchung und einer entsprechenden Aktualisierung. 

Der neue Bärenpfad 2020/2021

Ein gelungener Mix aus Schlittenhunde-Touren, Zeit für andere Aktivitäten, 5 Übernachtungen in der komfortablen Lodge und 2 Nächte in rustikaler, einfacher Wildnishütte.

Während dieser Woche fahren wir mit den Bärenpfad-Gästen für jeweils 2 Nächte in die Aittokoski-Hütte. Teilnehmer müssen in der Lage sein, bei Kälte, Neu- oder Nass-Schnee, Wind usw. mehrere Stunden Schlitten fahren und die Hunde aktiv unterstützen zu können. Der freie Tag findet in unserer Aittokoski-Hütte statt, wo auch die Hunde ihren Ruhetag bekommen und von uns verwöhnt werden. Nach dem Ruhetag geht es gestärkt wieder in Richtung Eräkeskus.

Der Flughafen Joensuu ist vorübergehend geschlossen und wird durch Finnair erst ab 28.3.2021 wieder bedient. Deshalb bieten wir Transfers ab/bis Kuopio ohne Zuschlag an, solange dies der von uns aus nächstgelegene Airport ist.

Warum Eräkeskus?

Da gibt es einige Gründe:

  • Kleingruppen mit max. 5 Gästen,  
  • kaum Scooterverkehr in Nord-Karelien, 
  • keine Scooter-Begleitung während der Tour, 
  • keine Mindestteilnehmerzahl, 
  • und weil Ihr hier direkt mit den Hunden in Kontakt kommen und auch vor und nach der Tour viel Zeit mit ihnen verbringen könnt 

Schwierigkeitsgrad „Eräkeskus 3“

Während den Trainingsfahrten ab/bis Lodge wird die Strecke abwechslungsreich gestaltet und wir führen Euch am 2. Tag bereits über schwierigere Passagen, um Euch auf die Fahrt bis zur Aittokoski-Hütte vorzubereiten. Ihr braucht eine gute körperliche Verfassung, um die lange Fahrt zu meistern, entsprechend einer 4 - 5-stündigen Wanderung mit schwerem Rucksack in alpinem Gelände. Die Streckenlänge kann bei dieser Tour nicht dem Wetter oder Eurer Kondition angepasst werden.